Antifaschistische Recherchegruppe Velbert Comments http://antifavelbert.blogsport.de Antifaschistische Recherchegruppe Velbert Sat, 23 Feb 2019 00:11:14 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Unsere Solidarität gegen eure Repression – Freiheit für Deniz K. « Antifaschistische Recherchegruppe Velbert http://antifavelbert.blogsport.de/2012/04/22/freiheit-fuer-deniz-k/#comment-44 Thu, 03 May 2012 10:39:14 +0000 http://antifavelbert.blogsport.de/2012/04/22/freiheit-fuer-deniz-k/#comment-44 [...] Karawane Velbert « Freiheit für Deniz K.! [...] […] Karawane Velbert « Freiheit für Deniz K.! […]

]]>
by: Demonstrationsbericht: Schließung der Flüchtlingsheime in Velbert « Bündnis Talstraße – Wohnungen für alle http://antifavelbert.blogsport.de/2012/03/19/demonstrationsbericht-schliessung-saemtlicher-fluechtlingsheime/#comment-27 Tue, 27 Mar 2012 23:17:59 +0000 http://antifavelbert.blogsport.de/2012/03/19/demonstrationsbericht-schliessung-saemtlicher-fluechtlingsheime/#comment-27 [...] Mit dieser Demonstration wollten die Unterstützerinnen und Unterstützer die Velberter Öffentlichkeit über eine geplante Abstimmung des Velberter Stadtrates informieren und auf ihre Forderung aufmerksam machen, endlich in eigenen Wohnungen leben zu dürfen. Am 27.03.2012 haben die Abgeordneten die Möglichkeit dieser geforderten Verantwortung nachzukommen. weiter GA_googleFillSlot("468x60_outbreakblue"); [...] […] Mit dieser Demonstration wollten die Unterstützerinnen und Unterstützer die Velberter Öffentlichkeit über eine geplante Abstimmung des Velberter Stadtrates informieren und auf ihre Forderung aufmerksam machen, endlich in eigenen Wohnungen leben zu dürfen. Am 27.03.2012 haben die Abgeordneten die Möglichkeit dieser geforderten Verantwortung nachzukommen. weiter GA_googleFillSlot(„468×60_outbreakblue“); […]

]]>
by: Wohnungen für alle! Demonstration des Bündnis Talstraße in Velbert ¦ http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/#comment-26 Tue, 13 Mar 2012 23:45:24 +0000 http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/#comment-26 [...] Es wird versuch die Bewohner_innen des Heims durch Repression einzuschüchtern und davon abzuhalten sich für ihre Rechte einzusetzen. Unter anderem gab es nach einer Gedenkdemo für die “Opfer rechter Gewalt, sozialer Ausgrenzung und rassistischer Asylpolitik” einen rassistischen Polizeiübergriff. [...] […] Es wird versuch die Bewohner_innen des Heims durch Repression einzuschüchtern und davon abzuhalten sich für ihre Rechte einzusetzen. Unter anderem gab es nach einer Gedenkdemo für die “Opfer rechter Gewalt, sozialer Ausgrenzung und rassistischer Asylpolitik” einen rassistischen Polizeiübergriff. […]

]]>
by: Unterstützungsaufruf der Antifaschistischen Recherchegruppe Velbert « Bündnis Talstraße – Wohnungen für alle http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/10/demonstration-fuer-die-schliessung-der-fluechtlingsheime-in-velbert/#comment-23 Fri, 10 Feb 2012 00:13:53 +0000 http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/10/demonstration-fuer-die-schliessung-der-fluechtlingsheime-in-velbert/#comment-23 [...] Das Kreuzfahrtschiffunglück vor der italienischen Küste war eines der dominierenden Themen fast aller Medien der letzten Zeit. Dabei stand immer die Solidarität mit den Opfern und die Betroffenheit mit den Geschehnissen im Vordergrund. Keine Frage, was passiert ist, ist traurig. Was bleibt ist die Tatsache dass es jeden Tag irgendwo vor der europäischen Küste zu Unglücken kommt. mehr GA_googleFillSlot("468x60_outbreakblue"); [...] […] Das Kreuzfahrtschiffunglück vor der italienischen Küste war eines der dominierenden Themen fast aller Medien der letzten Zeit. Dabei stand immer die Solidarität mit den Opfern und die Betroffenheit mit den Geschehnissen im Vordergrund. Keine Frage, was passiert ist, ist traurig. Was bleibt ist die Tatsache dass es jeden Tag irgendwo vor der europäischen Küste zu Unglücken kommt. mehr GA_googleFillSlot(„468×60_outbreakblue“); […]

]]>
by: Unterstützungsaufruf der Antirassistischen Perspektive Mülheim « Bündnis Talstraße – Wohnungen für alle http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/#comment-22 Wed, 08 Feb 2012 09:58:07 +0000 http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/#comment-22 [...] Erst vergangenen Sa, am 04.02.2012, kam es nach einer Demonstration „In Gedenken aller Opfer rechter Gewalt, sozialer Ausgrenzung und rassistischer Asylpolitik“, zu einer brutalen und von rassistischen Motiven bestimmten Festnahme. Die Fadenscheinige Begründung der Polizei dafür, plötzlich auf den Betroffenen einzuprügeln und ihn im Anschluss mitzunehmen: ein gezeigter Mittelfinger oder aber das er einen Beamten als „Rassistenschwein“ bezeichnet hätte. Ausführlicher zur Demo und der Festnahme könnt ihr hier lesen: http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/ [...] […] Erst vergangenen Sa, am 04.02.2012, kam es nach einer Demonstration „In Gedenken aller Opfer rechter Gewalt, sozialer Ausgrenzung und rassistischer Asylpolitik“, zu einer brutalen und von rassistischen Motiven bestimmten Festnahme. Die Fadenscheinige Begründung der Polizei dafür, plötzlich auf den Betroffenen einzuprügeln und ihn im Anschluss mitzunehmen: ein gezeigter Mittelfinger oder aber das er einen Beamten als „Rassistenschwein“ bezeichnet hätte. Ausführlicher zur Demo und der Festnahme könnt ihr hier lesen: http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/ […]

]]>
by: 17.03.12 Demo in Velbert für die Schließung der Flüchtlingsheime! « Antirassistische Perspektive Mülheim/Ruhr http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/#comment-21 Wed, 08 Feb 2012 08:39:12 +0000 http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/#comment-21 [...] Erst vergangenen Sa, am 04.02.2012, kam es nach einer Demonstration „In Gedenken aller Opfer rechter Gewalt, sozialer Ausgrenzung und rassistischer Asylpolitik“, zu einer brutalen und von rassistischen Motiven bestimmten Festnahme. Die Fadenscheinige Begründung der Polizei dafür, plötzlich auf den Betroffenen einzuprügeln und ihn im Anschluss mitzunehmen: ein gezeigter Mittelfinger oder aber das er einen Beamten als „Rassistenschwein“ bezeichnet hätte. Ausführlicher zur Demo und der Festnahme könnt ihr hier lesen: http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/ [...] […] Erst vergangenen Sa, am 04.02.2012, kam es nach einer Demonstration „In Gedenken aller Opfer rechter Gewalt, sozialer Ausgrenzung und rassistischer Asylpolitik“, zu einer brutalen und von rassistischen Motiven bestimmten Festnahme. Die Fadenscheinige Begründung der Polizei dafür, plötzlich auf den Betroffenen einzuprügeln und ihn im Anschluss mitzunehmen: ein gezeigter Mittelfinger oder aber das er einen Beamten als „Rassistenschwein“ bezeichnet hätte. Ausführlicher zur Demo und der Festnahme könnt ihr hier lesen: http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/ […]

]]>
by: Polizeieskalation nach Demo – Aussagen gesucht « Antifaschistische Recherchegruppe Velbert http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/#comment-20 Mon, 06 Feb 2012 00:01:52 +0000 http://antifavelbert.blogsport.de/2012/02/05/rassistische-polizeigewalt-nach-gedenkdemo-in-velbert/#comment-20 [...] Karawane Velbert « Rassistische Polizeigewalt nach Gedenkdemo in Velbert [...] […] Karawane Velbert « Rassistische Polizeigewalt nach Gedenkdemo in Velbert […]

]]>
by: 4.2.12 – Velbert: Antifa-Demo zum Todestag von Horst Pulter ¦ Edition Assemblage http://antifavelbert.blogsport.de/2011/12/17/rassistische-aeusserungen-der-stadtverwaltung-im-fernsehen/#comment-16 Sun, 22 Jan 2012 07:37:48 +0000 http://antifavelbert.blogsport.de/2011/12/17/rassistische-aeusserungen-der-stadtverwaltung-im-fernsehen/#comment-16 [...] Dieses konsequente Leugnen von rechtsradikalen Strukturen in Velbert zieht sich bis heute wie ein roter Faden durch den lokalpolitischen Alltag. „Wir wollen die erfolgreiche Arbeit des Judoclubs nicht kaputt machen.“ So kommentiert die Velberter Politik es wenn öffentlich wird, dass der 2. Vorsitzende des lokalen Judovereins ein polizeibekanntes Mitglied der lokalen Neonaziszene ist. Die Tatsache, dass ein Inhaber einer Musikschule gleichzeitig auch NPD-Unterstützer ist, wird von der Stadt ganz offiziell mit „wir müssen uns neutral verhalten“ kommentiert. Regelmäßig tauchen im Stadtbild rechte Schmierereien und Aufkleber auf, Pöbeleien gegen und tätliche Angriffe auf mutmaßliche Antifaschisten sind an der Tagesordnung. Zu all dem gibt es keinen Kommentar von der Stadt – im Gegenteil: Velberter Polizisten sprechen im WAZ-Interview ganz offen über Vorbehalte gegenüber Ausländern. Ein Dezernent der Stadt glänzte erst kürzlich im Zusammenhang mit den katastrophalen Bedingungen im lokalen Asylbewerberheim mit einer zutiefst menschenverachtenden und rassistischen Stellungnahme in einem Interview mit Sat1. [...] […] Dieses konsequente Leugnen von rechtsradikalen Strukturen in Velbert zieht sich bis heute wie ein roter Faden durch den lokalpolitischen Alltag. „Wir wollen die erfolgreiche Arbeit des Judoclubs nicht kaputt machen.“ So kommentiert die Velberter Politik es wenn öffentlich wird, dass der 2. Vorsitzende des lokalen Judovereins ein polizeibekanntes Mitglied der lokalen Neonaziszene ist. Die Tatsache, dass ein Inhaber einer Musikschule gleichzeitig auch NPD-Unterstützer ist, wird von der Stadt ganz offiziell mit „wir müssen uns neutral verhalten“ kommentiert. Regelmäßig tauchen im Stadtbild rechte Schmierereien und Aufkleber auf, Pöbeleien gegen und tätliche Angriffe auf mutmaßliche Antifaschisten sind an der Tagesordnung. Zu all dem gibt es keinen Kommentar von der Stadt – im Gegenteil: Velberter Polizisten sprechen im WAZ-Interview ganz offen über Vorbehalte gegenüber Ausländern. Ein Dezernent der Stadt glänzte erst kürzlich im Zusammenhang mit den katastrophalen Bedingungen im lokalen Asylbewerberheim mit einer zutiefst menschenverachtenden und rassistischen Stellungnahme in einem Interview mit Sat1. […]

]]>
by: Remscheid: Gedenkdemo für Mohammad Sillah « Parkschützer http://antifavelbert.blogsport.de/2012/01/15/demobericht-zur-mohammad-sillah-gedenkdemo-in-remscheid-vom-14-1-2012/#comment-15 Sun, 15 Jan 2012 11:31:00 +0000 http://antifavelbert.blogsport.de/2012/01/15/demobericht-zur-mohammad-sillah-gedenkdemo-in-remscheid-vom-14-1-2012/#comment-15 [...] Bericht der Antifaschistischen Aktion Velbert Bericht der Autonomen Antifa Remscheid [...] […] Bericht der Antifaschistischen Aktion Velbert Bericht der Autonomen Antifa Remscheid […]

]]>
by: Newsletter Jan 2012 « Antirassistische Perspektive Mülheim/Ruhr http://antifavelbert.blogsport.de/2011/12/17/erlebnisbericht-ueber-die-demonstration-in-velbert-am-15-12-11/#comment-13 Sat, 14 Jan 2012 10:58:42 +0000 http://antifavelbert.blogsport.de/2011/12/17/erlebnisbericht-ueber-die-demonstration-in-velbert-am-15-12-11/#comment-13 [...] Derzeit ist von vielen verschiedenen, auch überregionalen Kreisen und Medien Druck auf die Stadt ausgeübt worden, dass jene Bedingungen unter denen die Flüchtlinge teilweise seit bis zu 12 (!) Jahren leiden nicht weiter tragbar sind. Die Parteien bewegen sich langsam und ein Antrag der Linken (+ hoffentlich weiterer Parteien) zur Unterbringung in Privatunterkünften wird am Di, den 14. Feb. im Stadtrat diskutiert, bzw. abgestimmt. Um die zuständigen Abgeordneten an ihre Verantwortung zu erinnern, brauchen die Bewohner_innen möglichst viel Unterstützung. Velbert ist eine kleine Stadt, in der unbedingt auch Support aus anderen Städten nötig ist. Die letzte Demonstration und das dortige martialische Auftreten der Polizei wurde bereits kritisiert: (http://antifavelbert.blogsport.de/2011/12/17/erlebnisbericht-ueber-die-demonstration-in-velbert-am-15-12-11/) [...] […] Derzeit ist von vielen verschiedenen, auch überregionalen Kreisen und Medien Druck auf die Stadt ausgeübt worden, dass jene Bedingungen unter denen die Flüchtlinge teilweise seit bis zu 12 (!) Jahren leiden nicht weiter tragbar sind. Die Parteien bewegen sich langsam und ein Antrag der Linken (+ hoffentlich weiterer Parteien) zur Unterbringung in Privatunterkünften wird am Di, den 14. Feb. im Stadtrat diskutiert, bzw. abgestimmt. Um die zuständigen Abgeordneten an ihre Verantwortung zu erinnern, brauchen die Bewohner_innen möglichst viel Unterstützung. Velbert ist eine kleine Stadt, in der unbedingt auch Support aus anderen Städten nötig ist. Die letzte Demonstration und das dortige martialische Auftreten der Polizei wurde bereits kritisiert: (http://antifavelbert.blogsport.de/2011/12/17/erlebnisbericht-ueber-die-demonstration-in-velbert-am-15-12-11/) […]

]]>